Wettbewerb, Bild: Architektenkammer Thüringen
Marktplatz Anzeigen

Bekanntmachung des einphasigen, nichtoffenen Ideenwettbewerbs mit Realisierungsoption sowie vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren

Mit der Zielstellung, die touristische Destination Thüringen zu profilieren und die Ziele der Tourismusstrategie Thüringen 2025 umzusetzen, sollen standortspezifische innovative Innenraumkonzepte für Thüringer Ferienhäuser als Grundlage für ein Corporate Design entwickelt werden.

Die Ideen hierzu sollen im Zuge diese Wettbewerbes des Freistaates Thüringen erarbeitet werden, in einem Design-Handbuch des Freistaates münden und bei Leitinvestitionen gemeinsam mit privaten Investoren umgesetzt werden. Damit soll sowohl ein Beitrag zur Qualitätsverbesserung und Innovation im Bereich der Ferienunterkünfte als auch eine Stärkung der Marke Thüringen erfolgen.

Um die konzeptionellen Ideen des Wettbewerbes beispielhaft zu verorten und vergleichbar zu gestalten, soll der Siegerentwurf des hochbaulichen Realisierungswettbewerbes für eine Ferienhausanlage am Zeulenrodaer Meer als Grundlage dienen. In dieser Ferienhausanlage soll für ein Haus der Innenraumentwurf von einem der Preisträger als Pilotprojekt durch den privaten Investor umgesetzt werden.

Teilnahmeberechtigt sind Innenarchitektinnen und Innenarchitekten sowie Architektinnen und Architekten. Es werden Arbeitsgemeinschaften mit Produktdesigner/in und/oder Graphikdesigner/in empfohlen.

Die Wettbewerbssumme beträgt 10.000 Euro zzgl. MwSt.

Einreichungsfrist für die Bewerbungsunterlagen zur Teilnahme am Wettbewerb ist der 12. November 2018.

Annonce
Marktplatz Anzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.