Nach einem Angriff auf eine Studentin bittet die Jenaer Polizei um Mithilfe aus der Bevölkerung. Am Dienstagabend gegen 22:40 Uhr saß eine junge Frau in der Straßenbahn, die in Richtung Jena-Nord fuhr, als sie von einem Unbekannten plötzlich angegriffen wurde. Der betrunkene Mann hatte bereits eine Zeit lang neben ihr gestanden. Er schlug unvermittelt auf die Frau ein. Dabei fielen ihr die Kopfhörer vom Kopf. Anschließend drückte der Unbekannte die rechte Gesichtsseite gegen das Fenster. Als ihr zwei andere Fahrgäste zu Hilfe kamen, ließ der Angreifer von der Studentin ab und verließ die Straßenbahn an der Haltestelle Altenbuger Straße. Der Mann wird auf etwa 1,80 bis 1,90 m groß geschätzt. Er ist kräftig und hat dunkelbraune Haare.

Die Jenaer Polizei hat die Ermittlungen zu der Körperverletzung aufgenommen und bittet unter 03641-811123 um Mithilfe.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here