Chemnitz. Am 3. September 2018 haben 65.000 Menschen das Konzert #wirsindmehr mit den Künstlern Trettmann, Feine Sahne Fischfilet, K.I.Z., Kraftklub, Materia und Casper, Nura (SXTN) und Die Toten Hosen auf dem Johannisplatz verfolgt.

Bis 22:15 Uhr mussten während der Veranstaltung 79 Personen medizinisch versorgt werden. Davon wurden elf Patienten ins Krankenhaus gebracht. In der Regel handelte es sich um die Behandlung von Kreislaufproblemen und Schnittverletzungen.

Die CVAG brachte mit einem Shuttle-Service die Konzertbesucher zum Chemnitz Center. Mit der Straßenbahn fuhren die Besucher zur Messe Chemnitz oder weiter nach Schönau. Von dort fuhren Shuttlebusse in den Neefepark.

Das Bürgertelefon hat 11 Anrufe entgegengenommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here