Are you ready – Attention – Go!

Jena. Der Startruf zum 12. GODYO Drachenboot-Sprint am Strandschleicher am 8. September 2018 ist ein Garant für spannende Rennen, für eine tolle Atmosphäre und ein Rahmenprogramm für Familien, Kollegen und Gäste. Für diesen sportlichen Wettstreit haben sich in diesem Jahr 21 Jenaer Teams angemeldet. In einer Mannschaft können 20 Personen mitpaddeln und ein Trommler gibt den Takt vor. Die dafür benötigte Ausrüstung, wie beispielsweise Drachenboot, Paddel und Steuerleute, werden von den Wettkampf-Ausrichtern, dem USV Jena e.V., Abteilung Kanu sowie dem Jenaer Kanu- und Ruderverein bereitgestellt.

Ausgetragen wird der Drachenboot-Sprint in der Rennklasse Mixed-Fun. Die etwa 150 Meter Strecke fahren also gemischte Mannschaften, im Team müssen dabei mindestens sechs Frauen mitpaddeln.

Beim Drachenbootrennen stehen der Spaß an der Bewegung und der Teamgeist an erster Stelle. Das Teambuilding-Event ist daher für Privatpersonen, Vereine und Firmen eine hervorragende Möglichkeit, ihr Können außerhalb des gewohnten Terrains unter Beweis zu stellen und eine einzigartige Gelegenheit das Zusammengehörigkeitsgefühl und die Gruppendynamik zu fördern.

Das beste Team wird über zwei Zwischen- und Finalläufe ermittelt. Alle teilnehmenden Teams werden mit Pokalen prämiert. Der begehrte Wanderpokal geht an Platz eins.

Beginnen wird der Wettkampftag 10.00 Uhr mit dem Team Captains Meeting und mit der Siegerehrung der ersten drei Platzierungen gegen 18.00 Uhr enden.

Von 11.00 bis 17.30 Uhr wird es im 15-minütigem Abstand spannende Rennen in den spektakulären Drachenbooten geben.

Auch in diesem Jahr wollen GODYO, die Abteilung Kanu des USV Jena, der Jenaer Kanu- und Ruderverein und die Jenaer Bäder- und Freizeitgesellschaft die Elterninitiative für krebskranke Kinder e. V. unterstützen. Dafür steht während des Rennens neben der Bastelecke und einem Schrottauto zum Bemalen das große Knuddelglücksrad der Elterninitiative bereit, an dem jeder gegen eine kleine Spende sein Glück versuchen kann. Außerdem wird an der Strandbar für das erste Getränk ein Euro mehr berechnet. Dieser kommt ebenfalls der Anlaufstelle für Familien zugute, deren Kinder an Krebs erkrankt sind und im Universitätsklinikum Jena behandelt werden oder wurden.

Die Godyo-Unternehmensgruppe, die Abteilung Kanu des USV Jena, der Jenaer Kanu- und Ruderverein und die Jenaer Bäder- und Freizeitgesellschaft freuen sich über den weiterhin sehr guten Zuspruch und wünschen allen Aktiven viel Spaß bei den spannenden Drachenbootrennen.

Familien, Kollegen und Interessierte sind wie immer herzlich eingeladen, die Teams am 8. September anzufeuern und einen schönen Tag am Strandschleicher zu verbringen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here