www.pixabay.com, Lizenz: CC0 Creative Commons

Berlin. Über den Umsetzungsstand wichtiger Verkehrsprojekte in Mitteldeutschland (Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen) informiert die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/3495) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/3311). Laut der Antwort wurden im Jahr 2017 in den drei Bundesländern knapp 700 Millionen Euro (Sachsen: 242 Millionen Euro, Sachsen-Anhalt: 257 Millionen Euro, Thüringen: 199 Millionen Euro) Bundesfernstraßenmittel verausgabt.

1903495