Halle lädt am 24. Juni zum Mitmachkonzert auf den Markt ein

Marktplatz

Halle. Vor zwei Jahren luden die Stadtwerke Halle (SWH) und die Staatskapelle Halle anlässlich ihrer beiden Jubiläen erstmals zu einem großen Mitmachkonzert ein. „(H)alle spielt mit!“ lautet auch in diesem Jahr das Motto, wenn Laien mit Profis musizieren. Tausende Hallenser sind nicht nur ein begeistertes Publikum, sondern auch tolle Musiker. Unter der Leitung von Generalmusikdirektor Josep Caballé-Domenech, der sich damit von seinem Publikum in Halle verabschiedet, musiziert am Sonntag, 24. Juni, ab 11.30 Uhr ein großes Spontanorchester auf dem Marktplatz. Von 10.00 bis 16.00 Uhr laden die Stadtwerke zu einem bunten Familienprogramm auf den Marktplatz ein.

Alle Hallenserinnen und Hallenser, die schon immer mal mit den Profi-Musikern der Staatskapelle Halle auftreten wollten, können bei diesem Symphonic Mob mitwirken. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung vorab wird gebeten. Das Notenmaterial – im Original und in vereinfachten Fassungen – sowie das Anmeldeformular stehen auf der Website www.buehnen-halle.de/mitmachkonzert_18 bereit. Auf dem Programm des Orchesters aus Profis und Laienmusikern steht die »Morgenstimmung« und »In der Halle des Bergkönigs« aus Edvard Griegs Peer Gynt Suite und die Ungarischen Tänze Nr. 1 und 5 von Johannes Brahms.

Marktplatz

Neu in diesem Jahr ist, dass die MusikerInnen der Staatskapelle ihre Laien-Kolleginnen und Kollegen bereits am Samstag, den 23. Juni 2018, ab 10 Uhr, zu einer Probe in ihren Probensaal in der Großen Gosenstraße 12 einladen. Hier besteht die Möglichkeit gemeinsam mit dem Orchester das Programm für das Konzert am 24. Juni zu proben.

Matthias Lux, Vorsitzender der Geschäftsführung der Stadtwerke Halle: „Gern wollen wir wieder mit der Staatskapelle Halle, unserem renommierten Orchester, Halles gute Stube zum Klingen bringen. Warum? Das liegt auf der Hand, denn Kultureinrichtungen und Kommunalwirtschaft verbindet ein gemeinsames Ziel: attraktive Lebens- und Arbeitsbedingungen in unserer Heimatstadt. Die Staatskapelle setzt dabei oft auch weit über die Stadtgrenzen Zeichen. Wir Stadtwerker sind stolz darauf, dass Halle wieder wächst und wir mit unserer täglichen Arbeit ein Stück dazu beitragen können. Wir freuen uns auf ein gemeinsames Ständchen auf dem Marktplatz.“


Marktplatz