SAMMANT

Alte Lieder und neue deutsche Weltmusik aus Weimar

ÜBER SAMMANT

„Sammant erzeugen mit ihrem Debütalbum ganz wunderbare Momente, in denen man glaubt, das Träumen neu zu erlernen.“

SAMMANT gräbt alte, meist vergessene deutsche Lieder aus und arrangiert sie neu. Es geht um das Wieder-Wurzeln in der eigenen Kultur und gleichzeitig um ein freudiges Willkommenheißen der globalisierten musikalischen Welt. Nähe trifft Ferne, Altes, Vergessenes wird neu erfahrbar, das Fremde wird Eigenes.

SAMMANT betrachtet traditionelle musikalische Elemente mit den neugierigen Augen von Musikern, die mit unterschiedlichster Musik aus aller Welt aufgewachsen sind. Auf ihrer Entdeckungsreise in die Welt des deutschen Volksliedes weben sie märchenhafte Atmosphären aus Weltmusik, Pop, Elektro-Lounge und Jazz. Indische Tablas, die traditionelle Satzgesänge tragen, lebensfrohe Improvisationen, die lyrische Strophen und Refrains umarmen und die pulsierenden Grooves gleich zweier Perkussionisten erzählen die alten Geschichten in einer globalisierten heutigen Welt neu, in der die Sehnsüchte und Träume noch immer dieselben sind.

SAMMANT – alte Lieder, neue deutsche Weltmusik.

DIE MUSIKER

Karolina Trybala und Sophia Backhaus – Gesang
(in Vertretung für Josephine Paschke)
Nils Alf – Saxophone, Klarinetten, Blasinstrumente
Burkhard Schnierer – Gitarre
Monika Herold – E-Bass, Kontrabass
Sebastian Stahl – Percussion, Vibraphon
Kay Kalytta – Percussion, Tablas

Rate and write a review

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Brunnenstrasse 3
Weimar 99423 Thüringen DE
Get directions